Stephane Radoykov: Wie man in schwierigen Begegnungen mit herausfordernden Patient*innen handlungsfähig bleibt.

Stephane Radoykov ist ein Mediziner aus Paris und hat sich bereits mit 29 Jahren als Experte im Feld der Hypnose einen Namen gemacht. In Frankreich ist er wesentlich daran beteiligt, Hypnose in unterschiedlichen Bereichen des Gesundheitswesens bekannter zu machen. 

Er bekam individualisiertes Training von Dabney M. Ewin (eine bekannte Koryphäe im Bereich der Hypnose aus den USA), ist teil des Youth Committee der Internationalen Gesellschaft für Hypnose und Gründer einer Non-Profit-Organisation, um Hypnose-Trainings für junge Mediziner*innen und Psycholog*innen leichter verfügbar zu machen.

Im Interview teilt er seinen 5-Schritte-Prozess, um als Therapeutin und Therapeut in schwierigen Begegnungen mit herausfordernden Patient*innen dennoch flexibel, kreativ und wirksam zu bleiben.

Zudem sprechen wir im Interview über:

  • Was Stephane hilft, um wichtige Entscheidungen zu treffen.
  • Warum Menschen oft inaktiv bleiben und keine Entscheidungen treffen.
  • Was Stephane half, sich als junger Experte im Feld der Hypnose zu etablieren.
  • Wie sich Stephane seinen Ängsten stellt.

Klicke hier, um zu kommentieren