Anne M. Lang – Trancespaziergang in die Innenwelt

Die folgende Trance widmet sich wichtigen Tranceprinzipien. Durch den Fokus auf eben jenen Prinzipien, hilft sie dir, dich Schritt für Schritt in eine angenehme Trance zu begeben.

Der folgende Text bietet eine Trance an mit: 

  • Induktionen in den Trancezustand
  • Ratifizieren der Trance
  • Angebote in Trance von therapeutischer Qualität wie z.B.
    • Zukunftsvorstellungen
    • Tiefenentspannung
    • Anreicherung mit Kreativität zur Veränderung
  • Deduktion

Höre diese Trance auf eigene Verantwortung. Wenn du merkst, dass die Trance für dich nicht passend ist, kannst du sie jederzeit unterbrechen, indem du die Entspannung zurücknimmst, die Muskeln anspannst, tief durchatmest und die Augen wieder öffnest!

Die Trancen dürfen nicht während Tätigkeiten, die Aufmerksamkeit erfordern, wie z.B. Autofahren gehört werden. Die Autor*innen und die M.E.G. lehnen jede Verantwortung und Haftung ab.

Selbsthypnosetrancen können eine psychotherapeutische oder medizinische Behandlung nicht ersetzen. Sie ersetzen auch nicht das individuelle Vorgehen eines erfahrenen Hypnotherapeuten/ einer erfahrenen Hypnotherapeutin.

Wenn du dich krank fühlst, ist eine Trance als Ergänzung zu anderen wichtigen Gesundheitsmaßnahmen gedacht und nicht als Ersatz.

Wenn dir diese Folge gefällt, hilf uns sie anderen Menschen verfügbar zu machen, indem du sie mit deinen Freunden, Verwandten und Bekannten teilst. Weitere Trancen findest du auf unserer Übersichtsseite:

Ich wünsche dir einen angenehmen Trancespaziergang:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Anne M. Lang ist seit 1977 Diplom Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin in der Fachkunde Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologie und Systemischer Therapie.

Bekannt ist Anne M. Lang unter anderem für das das Bonner Ressourcen ModellEs erweitert die traditionelle und sozialrechtliche Therapieausübung über Fremddiagnose der Pathologie und darauf bezogene Behandlung um den schon immer in der Psychologie und Psychotherapie immanenten Ressourcen- und Entwicklungsblick.

Anne M. Lang leitet heute die beiden AML Institutedas Institut Systeme und das Milton Erickson Institut Bonn, Regionalstelle der M.E.G.

Klicke hier, um zu kommentieren