Gesellschaftliche & politische Themen aus hypnotherapeutischer Sicht

Quo vadis Mann? Aus dem unsichtbaren Gefängnis traditionellen Männlichkeit ausbrechen.
Man kann Männlichkeit nicht unabhängig von der sexuellen Beziehung zur Frau verstehen. Es wäre jetzt aber ein Fehler zu versuchen,[...]
Dr. Sandra Konrad: „Das beherrschte Geschlecht – warum sie will, was er will.“
Dr. Sandra Konrad ist Psychotherapeutin in privater Praxis in Hamburg. Sie hat Psychologie, Psychiatrie, Sexualwissenschaften und Germanistik studiert. Als Psychotherapeutin besuchte[...]
Massentrance in Paris: Eine hypnotherapeutische Betrachtung der Terrorattacken 2015 in Paris.
"Terror" ist ein Wort neueren Ursprungs: in der französischen Revolution wurde das Wort "terreur" erstmals von Robespierre (1789) gebraucht und[...]
Dr. Stefan Junker: Warum es wichtig ist, Ziele zu haben, man aber nicht alle erreichen muss
Willkommen zur ersten Episode des M.E.G.-Podcasts.Die Podcast-Serie eröffnet Dr. Stefan Junker. Er ist Diplom-Psychologe, approbierter Psychologischer Psychotherapeut und lehrender Supervisor[...]
Wie Metaphern in der Politik auf dich Einfluss nehmen
2015 sprach die ehemalige österreichische Innenministerin Mikl-Leitner von einem „Zustrom“ an Flüchtlingen, der größer als der „Abfluss“ sei. Überschwemmung, Chaos[...]