Hiltrud Bierbaum-Luttermann über klinische Hypnose mit Kindern & Jugendlichen

Hiltrud Bierbaum-Luttermann ist approbierte Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und seit über 30 Jahren niedergelassen in selbständiger Praxis in Berlin. Zusammen mit Siegfried Mrochen brachte sie Anfang dieses Jahres das Buch Klinische Hypnose und Hypnotherapie mit Kindern und Jugendlichen heraus. In Berlin ist sie eine der Leiter*innen der M.E.G. Regionalstelle für Kinderhypnotherapie. Für die M.E.G. und DGVT ist sie als Ausbilderin und Supervisorin tätig. Mehr zu ihrer Arbeit und Person findest du hier.

Dieses Interview wurde im April 2020 während des Lockdowns aufgezeichnet. Dich erwarten viele Tipps und Einsichten in die hypnotherapeutische Arbeit mit Kindern:

  • Was rät Hiltrud Psychotherapeut*innen, die Kinder und Jugendliche digital begleiten.
  • Welche Herausforderungen sich Anfang April in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ergaben.
  • Welche psychotherapeutischen Methoden sich für digitale Arbeit eignen.
  • Wie es kam, dass sich Hiltrud auf die Arbeit mit Kindern und Jugendliche konzentrierte.
  • Wie Hiltrud hypnotherapeutische Ansätze für sich entdeckte.
  • Welche hypnotherapeutische Haltungen und Interventionen Hiltrud bei Kindern und Jugendlichen besonders effektiv findet.
  • Eine der wichtigsten Haltungen in der Arbeit mit Kindern & Jugendlichen.
  • Was der wichtigste erste Schritt ist, bevor man beginnt, hypnotherapeutisch zu arbeiten.
  • Was Hiltrud bei der Psychotherapie mit Kindern gelernt hat, was sie jetzt auch bei der Psychotherapie mit Erwachsenen gut nutzen kann.
  • Warum es wichtig ist ergebnisoffen zu arbeiten.
  • Was hypnosystemische Arbeit mit Kindern & Jugendlichen bedeutet.
  • Wie man das Teilemodell mit Kindern besonders effektiv vermitteln kann.

Ressourcen und Links:

Klicke auf Inhalt laden, um das Interview jetzt zu hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Klicke hier, um zu kommentieren