Dirk Revenstorf über die Anziehung der Hypnose und herausfordernde Zeiten als Psychotherapeut

Dirk Revenstorf ist emeritierter Professor für klinische Psychologie an der Universtität Tübingen. Er gilt als Pionier der Hypnotherapie in Deutschland und veröffentlichte als Autor 16 Bücher und mehr als 180 Artikel. Seine Werke umfassen Standardwerke der Hypnotherapie wie Hypnose in Psychotherapie, Psychosomatik und Medizin (Springer-Verlag) zusammen mit Burkhard Peter (Hrsg.), Hypnotherapie und Hypnose (Handbuch der Psychotherapie Band 8), Hypnose lernen (Carl-Auer-Verlag) und Partnerschaftsprobleme? (Springer-Verlag). Für seine Arbeit wurde er mit dem Pierre Janet Award of Clinical Excellence und dem Milton-Erickson-Preis ausgezeichnet.

Dirk Revenstorf gibt sein Wissen und seinen Erfahrungsschatz in Seminaren zu Paartherapie, Hypnose, Traum und Verhaltenstherapie weiter. In seiner Freizeit kann man ihn trotz seiner 80 Lebensjahre auch mal beim Kitesurfen in Karibik beobachten, was er erst in den letzten Jahren erlernte. Denn wie er selbst im Interview formulierte: 

“Wer seine Neugier verliert, wird innerlich alt.” – Dirk Revenstorf

In diesem Interview erwartet dich:

  • Wie Dirk Revenstorf über die Mathematik die Psychologie entdeckte.
  • Wie für ihn die Körpertherapie den Weg zur Hypnotherapie bahnte.
  • Wie das Gehirn während einer Trance arbeitet.
  • Wie Trance hilft, Lösungen zu finden, die rational nicht denkbar wären. 
  • Wie sich Dirk Revenstorfs Wahrnehmung der Hypnose über die Zeit veränderte.
  • Warum Hypnose einem Traum ähnelt.
  • Welche Fähigkeiten Therapeut*innen brauchen, um Klient*innen mit klinischer Hypnose gut zu unterstützen.
  • Welche Grundhaltung für Hypnotherapeut*innen wichtig ist.
  • Warum ist es wichtig, als Hypnotherapeut*in Trancen vertiefen zu können.
  • Was er Menschen empfiehlt, die klinische Hypnose erst seit kurzem anbieten.
  • Warum gerade die Anfangszeit als Psychotherapeut*in besonders schwierig ist.

Shownotes:

Ewin, D. (2009). 101 things I wish I'd known when I started using hypnosis. Crown House Publishing.

Klicke hier, um zu kommentieren